Startseite » Ankauf » Silberbesteck

Silberbesteck Ankauf Korbach

5/5

Silberbesteck verkaufen in Korbach

Sie möchten Silberbesteck verkaufen in Korbach und fragen sich nach dem Wert? Wir übernehmen nicht nur den seriösen Silberbesteck Ankauf mit transparenter Preisermittlung, sondern beraten Sie aufgrund unserer langjährigen Erfahrung auch gern dazu, wie eigentlich dieser Preis entsteht.

Silberbesteckankauf Korbach
Silberbesteckankauf Korbach

Silberbesteck verkaufen Korbach: Schätze aus Großmutters Keller

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Silberbesteck wird nach wie vor von einigen Herstellern produziert, doch am häufigsten werden uns beim Silbersteck Ankauf natürlich historische Stücke angeboten. Diese hatten in früheren Jahrzehnten und Jahrhunderten eine hygienische und gesundheitliche Bedeutung: Bevor es Edelstahl gab, also bis ins frühe 20. Jahrhundert, war Silberbesteck das einzige Besteck, das nicht rostete und dabei halbwegs erschwinglich war (es gibt auch Goldbesteck). Als dann der Edelstahl aufkam, war es nicht mehr ganz so wichtig. Es wird nur noch als besonderes Accessoire hergestellt. Doch historisches Silberbesteck gibt es in deutschen Haushalten sehr oft. Daher haben wir diverse Anfragen von Personen, die an uns Silberbesteck verkaufen Korbach. Das liegt auch daran, dass dieses historische Besteck heute eher selten eingedeckt wird. Es wirkt ästhetisch oft überholt, manchmal bekommen Sie es als Besitzer auch nicht mehr richtig silbrig blank. Für uns spielt das beim Ankauf übrigens keine Rolle. Wie lässt sich nun den Wert für Silberbesteck bestimmen?

Preisermittlung beim Silberbesteck Ankauf

Silberbesteck gilt heute als Tafelsilber, weil es von der Tafel stammt (daher der Begriff) und weil man damit silberne bzw. versilberte Gebrauchsgegenstände bezeichnet. Sie gelten also bis auf wenige Ausnahmen nicht als Schmuck mit besonderem künstlerischen Wert, sondern werden eingeschmolzen. Der entscheidende Wert ist der Materialwert des Silbers. Beachten Sie, dass es sich erstens um eine Legierung handelt und zweitens manche Messer einen Griff aus einem anderen Material haben. Um welche Art Silber es sich handelt, zeigt eine unauffällige Gravur auf einzelnen Stücken des Bestecks. Sterling Silber ist vergleichsweise oft vertreten, es besteht aus 92,5 % Silber (daher die Bezeichnung als 925er Silber) und 7,5 % Legierungsmetall. Meistens ist dieses Kupfer, es macht das Silber erst so belastbar, dass es überhaupt als Besteck verwendet werden kann. Es gibt auch noch andere Legierungen. Bislang reden wir von Besteck aus Silber, doch es gibt auch versilbertes Besteck. Dieses besteht aus mit einer Silberschicht überzogenem Eisen oder Stahl. Diese Art Besteck können wir beim Silberbesteck Ankauf nur in seltenen Ausnahmefällen annehmen. Der Materialwert ist sehr gering. Sollte es sich aber tatsächlich um echtes Silberbesteck handeln, können sie beispielsweise beim Sterlingsilber von einem Wert leicht unter dem Spotpreis abzüglich Disagio und Verarbeitungskosten beim Einschmelzen ausgehen.

Scroll to Top